Q&A with Pernille Blume | Discover our DANISH ENDURANCE lingerie collection, developed with the Danish Olympic Swim Star Pernille Blume | Discover our DANISH ENDURANCE lingerie collection, developed with the Danish Olympic Swim Star Pernille Blume

Q&A with Pernille Blume | Discover our DANISH ENDURANCE lingerie collection, developed with the Danish Olympic Swim Star Pernille Blume | Discover our DANISH ENDURANCE lingerie collection, developed with the Danish Olympic Swim Star Pernille Blume

Q&A with Pernille Blume | Discover our DANISH ENDURANCE lingerie collection, developed with the Danish Olympic Swim Star Pernille Blume | Discover our DANISH ENDURANCE lingerie collection, developed with the Danish Olympic Swim Star Pernille Blume

Kostenloser Versand für alle Bestellungen ab 500kr | £60 | $80 | €70
  • Dansk
  • Deutsch
  • English
  • Español
  • français
  • CAD $
  • DKK kr.
  • EUR €
  • GBP £
  • NOK kr
  • SEK kr
  • USD $
banner

Pernille Blume

Welcoming our newest ambassador.

From aspirations to dreams, Pernille Blume, Denmark's 2016 Olympic Gold Winner in Women's 50m Freestyle, has an interesting past, present, and (for sure) future. We sat down with Pernille right before the launch of her new line - Lingerie by Blume - and got to ask all the questions you have always wanted to ask her. From advice for young athletes to the moment she decided she wanted to swim professionally, this interview will help you to get to know Pernille.

Q&A

Why did you choose Danish Endurance for the co-op on your lingerie?

Danish Endurance is one of the few Danish companies that support athletes, both existing high-level, but also new inspiring talents. How great is that!

They also have a high priority on the choice of quality and an equally high priority on conscious manufacturing, with a special focus on recycling.

I love that they don’t claim to be 100% sustainable, but that they every day aim to make changes in that direction.

Furthermore, I highly respect their business flair. Their sense of how the customer reacts and how to service them.

And I enjoyed the design process and how they have involved me in every aspect of design, colors, styles, fit, and materials, the process has been a pure pleasure.

I can’t wait to see how the costumers react to our new lingerie brand.

What inspired you in developing your lingerie collections?

For years I have been walking around and getting hurt by bras with “bøjle” like many other women. I appreciate comfort and feeling good with what I’m wearing, so when I saw some of my friends wearing small triangle bra’s with cute laces and some completely natural, then I knew I wanted to create something like that. It has to be sporty yet feminine and most important of all, it has to be a bra that feels so good to wear that you can sleep in it.

What does endurance mean to you?

It means perseverance, keep doing what you love, don’t stop because things get rough or because you want a result. Keep going because you love what you are doing every day.

GENERAL

Was hat sich seit deinem Olympiasieg in deinem Leben verändert?

Sehr viel! Auf vielen Ebenen hat sich mein Leben verändert und auch ich musste mich mit meinem neuen Leben ändern. Vieles änderte sich vor allem äußerlich, ich selbst blieb aber die gleiche. Nach den Olympischen Spielen bekam ich eine neue Stimme. Plötzlich wollten viele Leute hören, was ich zu sagen habe. Ich erinnere mich, dass ich nach den Olympischen Spielen ein Gebet gesprochen habe, das ungefähr so lautete: „Bitte, Universum, hilf mir, diese olympische Medaille (meine neu gefundene Stimme) so zu verwenden, dass sie anderen Menschen hilft, Menschen inspiriert und vielleicht größer ist als ich selbst und einem größeren Bild dient.“ Ich war so dankbar für meine Medaille und meine Stimme und ich werde das nie für selbstverständlich halten.

Was macht dir am Schwimmen am meisten Freude?

Es ist das Reisen, das mir am meisten Freude bereitet. Ich kann mich selbst, meine Grenzen, meine Überzeugungen und die Welt auf eine Weise erleben, die viele Menschen niemals tun werden. Ich bin 26 und kenne meinen Körper auf eine Weise, die viele nicht verstehen. Ich habe Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen, unterschiedlichen Kulturen und unterschiedlichen Gesellschaftsschichten in so vielen Teilen der Welt gesehen und getroffen, weil ich schwimme.

Welche anderen (weiblichen?) Athleten bewunderst du?

Um ehrlich zu sein, bewundere ich viele Sportlerinnen. Ich liebe es, wenn Sportlerinnen zeigen, wie vielfältig Frauen auch im Sport sein können. Ich bewundere alle Frauen, die ihre Träume verfolgen, obwohl ihnen vielleicht gesagt wird, dass ihr Körpertyp nicht zu ihrem Sport passt. Sportlerinnen sind oft sehr unabhängig und kreativ. Es inspiriert mich zu sehen, wie andere Frauen ihre Meinung sagen und eine Welt kreieren, die das Männliche und das Weibliche vereint.

Wann hast du realisiert, dass du professionell schwimmen willst?

Ich habe mir die Olympischen Spiele 2008 angesehen. Ich blieb nachts auf, um schwimmen zu schauen, und ich erinnere mich noch genau daran, dass ich dachte, dass ich hart arbeiten und mein Bestes geben will, um an einem so großen und prestigeträchtigen Event teilzunehmen.

Wie trainierst du außerhalb des Schwimmbades?

Ich liebe es Yoga zu machen. Ich versuche, zu Hause Yoga zu machen (oft online) und es muss meinen Körper und Geist entspannen.

Hast du einen Rat für junge Sportler?

Ja, irgendwann müsst ihr eure Zweifel an euch selbst aufgeben und euch selbst versprechen, an euch zu glauben. Wenn ihr für das Abenteuer bereit seid, zwingt euch, voll und ganz an euch zu glauben, und lasst keinen Raum für Zweifel!
image

Photographer: Mine Kasapoglu

GENERAL

Was ist dein Lieblingsort in Kopenhagen?

I love all parts of Copenhagen, but recently I’ve been more attracted to Vesterbro. Vesterbro has so many diverse and interesting places such as cafés, shops, and markets.

Was vermisst du am meisten an Dänemark, wenn du weg bist?

Die Freiheit, einfach in mein Auto zu steigen und an Orte zu fahren, die ich kenne. Und natürlich meine Freunde und Familie.

Was machst du gerne in deiner Freizeit?

Entspannen, haha. Ich liebe es zu lesen. Und ich liebe es, den Tag entscheiden zu lassen, was ich tun werde. Mein Leben ist wegen meines Schwimmens sehr durchgeplant, weshalb ich es liebe, wenn ich einfach mit dem Flow gehen kann und sehen kann, wohin mich das Leben führt.

Beschreibe dich in 3 Worten?

Neugierig, abenteuerlustig, treu.

Was ist der beste Rat, den du je erhalten hast?

Ich habe im Laufe der Jahre viele gute Ratschläge bekommen, aber ich denke, der beste und wichtigste Rat ist, dass man immer sich selbst und seinem Bauchgefühl vertrauen soll. Hör auf deinen Körper und bleib dir selbst treu.

Was ist dein Schönheitsgeheimnis?

Sprich nett und positiv über dich selbst, tue Dinge, die dich glücklich machen und fühl dich gut. Ein glücklicher Mensch ist ein schöner Mensch.

EXPLORE THE COLLECTIONS